NEUERÖFFNUNG IM RUDERCLUB

EINE FRISCHE KULINARISCHE VIELFÄLTIGKEIT


Pressebericht zu unserer Eröffnung im Oktober 2018:

Zur Neueröffnung von Elenas Restaurant im Ulmer Ruderclub am 2. Oktober 2018 ist klar, die angestammten Räume im URCD-Bootshaus werden nicht ausreichen – ein Festzelt quasi als Anbau erweitert an diesem Tag das Raumangebot. Dass die Wirtsfamilie Loch in der Stadt einen guten Ruf hat, zeigt sich bei den Voranmeldungen: ca. 190 Gäste wollen an einem normalen Wochentag um 18 Uhr dabei sein, wenn im URCD ein neues Gastronomiekapitel aufgeschlagen wird.

Im Vorfeld hatten sich bereits die Pächterfamilie Loch und auch der URCD und seine Mitglieder ins Zeug gelegt, um das Restaurant auf Hochglanz zu bringen. Familie Loch hatte alle Stühle dunkel lackiert, auch die Tische erhielten neue Tischplatten und auch sonst wurde das Restaurant neu durchgestylt. Wer einrichtungstechnisch nicht auf dem neusten Stand war, hatte bei den Lampenschirmen ein Déjà-vu aus den 1960er Jahren, nur dass die damals noch in Handarbeit zum Beispiel mit Bast bespannt wurden, um das Gestell zu überdecken. Auf Mitgliederseite kamen etliche Arbeitsstunden auf den Gelben Karten der Mitglieder zusammen. Das Abschleifen und Einlassen des Parketts wurde aber diesmal von Profis ausgeführt.

Am Eröffnungsabend vor dem Feiertag im Oktober strömen die Gäste, die entweder im Haus und damit näher an der Musik oder im Festzelt sitzen, wo es auch Gelegenheit gibt, sich zu unterhalten. Im Festzelt ist bereits ein wirklich riesiges Buffet aufgebaut, das jeder Jugendabteilung standhalten würde, ohne gleich leergefegt zu sein. Raimund Hörmann eröffnet zusammen mit Elena und Denis Loch offiziell das Restaurant, der Sturm auf das Buffet beginnt. Dabei bleibt kein Wunsch offen und kein Teller leer – ein Buffet für Ruderer inklusive Jugendabteilung – echt beeindruckend.

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag – Freitag

11:30 – 14:30 Uhr

17:30 – 22:00 Uhr

Samstag & Sonntag

11:30 – 14:30 Uhr

17:30 – 23:00 Uhr

Montag Ruhetag

außer an Feiertagen